Archiv

Das Archiv wurde dieses Jahr gut von uns vorbereitet Dorothea und Katharina haben sich vor Weihnachten bereits getroffen und über 250 Fotos ausgesucht und bestellt. Eine Menge Fotoecken und Papiere später waren dann auch alle Fotos aufgeklebt. Jetzt darf der Horst noch aktiv werden und die wunderschönen Fotos kommentieren. Wir freuen uns schon auf die lustigen Bilder des nächsten Jahres!

Der Horst singt!

Wie jedes kommen alle Horstis, ob aktiv oder ehemalig, kurz nach Weihnachten nach Bamberg um endlich mal wieder alle gemeinsam zu singen.
Mit vielen Gitarren, Akkordeon, Tschai und Snacks konnten wir das Pfadijahr bei einem fetzigen Singeabend und einer Diashow ausklingen lassen.

Friedenslicht

Das Friedenslicht ist Zeichen für Freundschaft, Gemeinschaft und Verständigung aller Völker. Dies ist gerade auch an den Orten wichtig, wo Jesus einst lebte und lehrte. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes erinnern wir uns an die weihnachtliche Botschaft und an unseren Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu verwirklichen. Natürlich ist das Friedenslicht kein magisches Zeichen, das den Frieden herbeizaubern kann.

Seit 1993 bringen Pfadfinder*innen das Friedenslicht nach Deutschland. Dies ist eine gemeinsame Aktion des Ring deutscher Pfadfinder*innenverbände

Dieses Jahr haben wir es zusammen mit dem VCP, der DPSG und der PSG auf dem Weihnachtsmarkt verteilt. Neben vielen Pfadfinder*innen der unterschiedlichen Verbände waren Vertreter*innen aus der Politik und von den Religionsgemeinschaften anwesend. Die ganze Veranstaltung wurde mit Musik der Stadtkapelle untermalt und um das Pfadifeeling auf den Weihnachtsmarkt zu bringen, haben wir zum Schluss alle zusammen das Friedenslichtlied gesungen.